• Trust_Motos

Coll de Rates / Guadalest (Teil 2)


Gestärkt kann es nun weiter gehen.

Folgt der CV-715 in Richtung «Callosa d’en Sarrià». Nach der Ortschaft Bolulla findet Ihr einen Abzweiger mit der Aufschrift «Fonts de l’Algar».


Ein super Ausflugsziel an heißen Tagen. Wasserfälle und ein schöner Flusslauf laden zum Baden ein. Die Landschaft und Pflanzen sind sehr gepflegt. Hunde- und Familienfreundlich ist es zudem auch. Die Fonts de l’Algar sind nur von Mai bis ca. Ende Oktober geöffnet, um diese genießen zu können.



Nun aber weiter auf zwei Rädern.

In Callosa d’en Sarrià, der CV-755 in Richtung Guadalest folgen. Ihr befindet euch nun im Vall de Guadalest. Es geht wieder hoch in die Berge. Hier gibt eine Sehenswürdigkeit, die das Bikerherz höher schlagen lässt.



9 Kilometer nach Callosa d’en Sarrià befindet sich zur linken Seite das «Museo Vehiculos Guadalest».


Für lediglich 4 Euro Eintritt können im Museum ca. 140 klassische und historische Motorräder und Kleinstfahrzeuge bestaunt werden.


Wer Lust auf Kaffee und Kuchen hat, findet dies gleich gegenüber im Restaurant «El Riu».




Weiter geht’s…

Folgt der CV-755.

Durch Pinienwälder schlängelt sich die Straße hoch bis nach Guadalest.


Fahrt langsam durch das Dorf da es hohe Besucherzahlen aufweist.

Grund dafür, die historische Geschichte der Burganlage, welche besucht werden kann. Viele Museen, Shops und gemütliche «Cafés» zieren das kleine Dorf. Dieses kulturhistorische Denkmal ist einen Besuch wert.



Ihr habt lieber Lust auf Straße, Spaß und Asphalt?

Na dann auf die CV-70 in Richtung Benasau. Die CV-70 verbindet die Küstenmetropole Benidorm mit Alcoy.


Ja ich muss schon sagen, als Motorradfahrer zaubert diese Straße dir ein breites Lächeln ins Gesicht. Dies beweisen auch die Warnhinweise am Straßenrand über Geschwindigkeitskontrollen. Seid also vorsichtig.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Coll de Rates

GATA DE GORGOS